Unser Leben ...
 
  • Über uns …

Der Gedanke mit einem Boxer sein Leben zu verbringen, stand für uns schon eine Ewigkeit fest.

Nur die Lebensumstände passten eine ganze Zeit nicht, wir hatten zuerst eine zu kleine Wohnung und ehrlich gesagt, aus beruflichen Gründen auch gar keine Zeit, um einem Boxer gerecht zu werden.

Doch eins nach dem anderen änderte sich.

Wir fanden ein tolles Haus mit großem Grundstück in einer tollen Wohnlage mit gutem Zugang in den Bexter -  Wald und Felder soweit das Auge reicht.

Ein kleines Paradies wo sich in Zukunft Mensch und Boxer wohlfühlen können.

Doch der Wunsch nach einem eigenen Boxer musste immer noch warten, umso größer war die Freude, als sich unser berufliches Leben soweit geändert hatte, dass wir unserem Ziel zum Greifen nahe waren, endlich unsere erste Boxerhündin einziehen zu lassen.

Am 07.09.2016 war es dann soweit und unsere kleine (Juma) wurde geboren und es waren nur noch 8 Wochen bis Sie bei uns einziehen würde.  

Von da an wurde unser Leben jeden Tag für ein Stück bereichert.

Um unsere Hündin nicht nur ein schönes zu Hause zu bieten, sondern Sie auch geistig und sportlich auszulasten, fingen wir mit dem Hundesport an. Jetzt hatten wir ein neues Hobby, bei dem man viele interessante Leute trifft und einfach gemeinsam mit Menschen und Hunden Spaß hat.

Anfang 2018 kam dann unsere kleine Tochter zur Welt und unsere Boxerhündin ging von Anfang an sehr behutsam mit unserem Nachwuchs um und passt bis heute fein auf unsere Tochter auf.

Das ist der Charakter den wir an den Boxern lieben.

Er ist ruhig, ausgeglichen, unkompliziert, freundlich, gutmütig, anhänglich, treu, aufmerksam, wachsam, mutig unerschrocken, zuverlässig und nervenstark.

Der Boxer ist als Familien- und Sporthund geeignet und bleibt bis ins hohe Alter lernfreudig.

Wo ein Boxer ist, durfte ein zweiter nicht fehlen und wir beschlossen im Juli 2018 unsere zweite Boxerhündin (Nika) zu uns zu holen.  Sie machte von Anfang an genau soviel Spaß, wie unsere Juma und von nun an gingen wir mit zwei Hunden zum Hundesport und hatten die ersten kleinen Erfolge für uns erreicht!

Juma bestand  ihre BH (Begleithundeprüfung).

Nika bestand ihre BH (Begleithundeprüfung),  ZTP (Zuchttauglichkeitsprüfung) und AD (Ausdauerprüfung).

Jetzt hatte uns das Boxerfieber aber so richtig erwischt und nach vielen Gesprächen mit erfahrenden Boxerzüchtern, hatten wir beschlossen, uns auf das Abenteuer Boxerzucht einzulassen und seit April 2021 sind wir eingetragener Boxerzüchter im BK München und freuen uns auf die neue spannende Aufgabe nach den vorhanden Zuchtrichtlinien züchten zu dürfen und Boxerliebhabern mit unseren Welpen glücklich zu machen!

Jetzt werden sich viele Fragen, warum denn ein Boxer und nicht irgendeine andere Rasse.

Die Antwort ist ganz einfach….ruft oder schreibt uns einfach an und erfahrt mehr über diese einzigartigen Unikate der Boxer und dessen fabelhaften Lebensfreude.

Viel Spaß beim weiterstöbern…